Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

INTRO HOME Henry Maske Wladimir Klitschko DIE 10 GEBOTE ACHIM JOHN ACHIM JOHN 2 Videos Achim John RENÉ JOHN Videos René John PTSV AACHEN PTSV AACHEN 2 Videos PTSV Aachen FITNESSBOXEN KINDER- & FITNESSBOXEN BILDER BILDER: U19 A-Jugend Alemannia Aachen 08. August 2011 BILDER: Klitschko-Pressetraining in Köln 16. März 2011 BILDER: Hazienda Arche Noah Frühlingsfest 19./20. Mai 2012 BILDER: PTSV Aachen Box-Gym Eröffnung 10. November 2012 BILDER: PTSV Aachen vs. Auswahl Tschechien 12. Oktober 2013 BILDER: VIP-Boxworkout 06. März 2015 BILDER: Max Keller DM Empfang Box-Gym PTSV Aachen 21. November 2016 BILDER: Henry Maske eröffnet ,,Hall of Fame des deutschen Sports'' im Aachener Aquis Plaza 01. August 2017 VIDEOS VIDEOS: Johnboxen.de-Trailer VIDEOS: Achim Johns Amateur- und Profilaufbahn VIDEOS: WDR: IDM 97 Achim John VIDEOS: DSF: IDM. Achim John vs. Mario Lupp VIDEOS: DM U19 Max Keller VIDEOS: René John vs. René Sakobielski 10. November 2007 VIDEOS: Film: Die Chance: Jetzt oder Nie 1/2 VIDEOS: Film: Die Chance: Jetzt oder Nie 2/2 VIDEOS: Neue Trainingsmethode: Teutonic VIDEOS: Box-Gym Aachen-Ost VIDEOS: RegioSPORT 03. November 2011 Boxen VIDEOS: Musikclip: Cashmo - So wie Du VIDEOS: Box-Gym PTSV Aachen 2012 VIDEOS: Frühstückboxen beim BC Helios in Aachen  VIDEOS: Boxtraining auf Rhodos 2012  VIDEOS: Box-Gym PTSV Aachen Trailer 2  VIDEOS: Boxtraining auf Teneriffa 2013 VIDEOS 2 VIDEOS: PTSV Aachen vs. Auswahl Tschechien VIDEOS: Ice Bucket Challenge unter Boxern 2014  VIDEOS: PTSV Aachen Kinderboxtraining Weihnachten 2014  VIDEOS: Die Boxerschmiede in Kerpen VIDEOS: Die Boxerschmiede in Kerpen (Diashow) VIDEOS: Sparring im Hoyer's Gym in Holland VIDEOS: Werde auch du ein Boxchamp VIDEOS: Sport fördert Freundschaften  

ACHIM JOHN

Besucher:

ACHIM JOHN

Achim John, der im Alter von neun Jahren durch einen Freund mit dem Boxsport in Berührung kam, fand dort schnell seine Leidenschaft zu diesem Sport.Als Schüler erkämpfte sich John den Mittelrhein-Titel und die Westdeutschen-Meisterschaften in drei aufeinanderfolgenden Jahren. Neben unzähligen Titeln gelang es John mit 16 Jahren Deutscher-Jugendmeister und anschließend Sportler des Jahres in Aachen zu werden. Die Verleihung des begehrten Silbernen Bechers der Stadt Aachen, stellte nur einen Höhepunkt unter vielen anderen Triumphen dar.Insgesamt bestritt Achim John 180 Wettkämpfe, darunter auch Einsätze für die Deutsche-Junioren Nationalmann-schaft, die ihn nach Moskau, England, Schweiz und die Niederlande führten, wo er alle seine vier Kämpfe gewann. Während seiner Zeit bei der Sportfördergruppe der Bundeswehr verschlug es John nach Thailand, Mongolei, UdSSR, Uganda und noch weitere andere internationale Stationen. John gelang es auch an der Militär-WM teilzunehmen und seine acht Oberliga-Kämpfe zu gewinnen. Aber zu seinen wohl größten Erfolgen als Amateurboxer zählt der Kampf gegen Manfred Zielonka (3. bei den Olympischen Spielen in Los Angeles) den er klar nach Punkten besiegte.13 Jahre lang blieb er dem Amateurboxsport treu, nach einer Pause von neun Jahren überredeten ihn Freunde ins Profi-Lager zu wechseln. John fühlte sich dieser Sache gewachsen und stieg für Europas erfolgreichstem Boxstall Universum

weiter

,,Boxen lehrt dichRespekt und Disziplin!''

- Achim John -

,,Der Kampf entscheidet sich im Kopf!''

- René John -

RESPEKT

EHRE

DISZIPLIN

KAMERADSCHAFT

ANSTAND

LEIDENSCHAFT

EHRGEIZ

HERZ

BOXSPORT

BILDER

...

01. August 2017Henry Maske eröffnet ,,Hall of Fame des deutschen Sports'' im Aachener Aquis Plaza

21. November 2016Max Keller DM Empfang Box-Gym PTSV Aachen

06. März 2015VIP-Boxworkout

12. Oktober 2013PTSV Aachen vs. Auswahl Tschechien

Impressum

Kontakt

Copyright 2018

Datenschutzerklärung

Achim John, der im Alter von neun Jahren durch einen Freund mit dem Boxsport in Berührung kam, fand dort schnell seine Leidenschaft zu diesem Sport.Als Schüler erkämpfte sich John den Mittelrhein-Titel und die Westdeutschen-Meisterschaften in drei aufeinanderfolgenden Jahren. Neben unzähligen Titeln gelang es John mit 16 Jahren Deutscher-Jugendmeister und anschließend Sportler des Jahres in Aachen zu werden. Die Verleihung des begehrten Silbernen Bechers der Stadt Aachen, stellte nur einen Höhepunkt unter vielen anderen Triumphen dar.Insgesamt bestritt Achim John 180 Wettkämpfe, darunter auch Einsätze für die Deutsche-Junioren Nationalmann-schaft, die ihn nach Moskau, England, Schweiz und die Niederlande führten, wo er alle seine vier Kämpfe gewann. Während seiner Zeit bei der Sportfördergruppe der Bundeswehr verschlug es John nach Thailand, Mongolei, UdSSR, Uganda und noch weitere andere internationale Stationen. John gelang es auch an der Militär-WM teilzunehmen und seine acht Oberliga-Kämpfe zu gewinnen. Aber zu seinen wohl größten Erfolgen als Amateurboxer zählt der Kampf gegen Manfred Zielonka (3. bei den Olympischen Spielen in Los Angeles) den er klar nach Punkten besiegte.13 Jahre lang blieb er dem Amateurboxsport treu, nach einer Pause von neun Jahren überredeten ihn Freunde ins Profi-Lager zu wechseln. John fühlte sich dieser Sache gewachsen und stieg für Europas erfolgreichstem Boxstall Universum Boxpromotion in den Ring. Der Wechsel ins Profigeschäft weckte wieder seinen sportlichen Ehrgeiz und nahm 10kg ab, um im Halbschwer-gewicht zu boxen. Er trainierte mit den heute weltberühmten Klitschko-Brüdern, dem Tiger Dariusz Michalczewski, Regina Halmich und noch vielen anderen Boxgrößen. Auch der Erfolgstrainer Fritz Sdunek unterstützte Achim John im Universum Box-Gym in Hamburg, durch ihn er sich boxerisch weiter entwickelte und seine Trainings-methoden heute weitergibt. Für die Ausdauer im Ring aber sorgte Konditionstrainer Andreas van Heek, mit dem er mehrmals in der Woche Lauftraining absolvierte.Sein Profi-Debüt gab er dann am 01. April 1995 in Aachen, dass er nach Punkten für sich entscheiden konnte. Da John eigentlich als Rahmenkämpfer vorgesehen war, bekam er die Chance um die Internationale Deutsche-Meisterschaft zu boxen. Daraufhin trainierte der Halbschwergewichtler Tag täglich noch verbissener und härter als je zuvor.Als es dann am 12. April 1997 zum Kampftag kam und die Klitschko-Brüder noch im Rahmenprogramm boxten, bestritt Achim John seinen härtesten Kampf seiner Profi-Karriere gegen den Berliner Silvio Meinel. John erlitt in Runde sechs einen Rippenbruch, er zeigte aber Herz und boxte bis zur zehnten Runde durch. Trotz der Führung von sieben Runden hieß der Gewinner überraschend Silvio Meinel.Geschäftsführer und Manager Peter Hanraths gab Achim John erneut die Chance um den Int. Deutschen-Titel zu boxen. Den im DSF übertragenen Kampf gewann Achim John gegen den Berliner Mario Lupp und erreichte mit seinen 36 Jahren sein großes Ziel und zählt somit heute zu den erfolgreichsten und populärsten Boxsportlern Aachens.Am 31.10.03 hieß es erneut Ring frei! für Achim John, allerdings zu Gunsten krebskranker Kinder, gegen den Ex-Europameister im olympischen Boxen Ernst Müller aus Düren.Heute ist Achim John Cheftrainer des PTSV Aachen und sorgt dafür, dass der Boxsport weiterlebt. Meistermacher John führte Max Keller (U19) 2009 und Marven Lennertz (U21) 2008 und 2009 zum Deutschen-Meister Titel im olympischen Boxen. Einen Titel gab es auch für Max Pilz, der 2010 Mittelrheinmeister wurde und Gold bei einem Nationen Turnier in Dänemark holte. Ihnen und noch weitere Boxer stehen eine sportlich gute Zukunft bevor. Aber auch Fitnessboxer kommen nicht zu kurz, sie werden ebenfalls von Achim John trainiert, Montags, Mittwochs und Freitags im Reichsweg 30, beim PTSV Aachen und Dienstags und Donnerstags im Tai-Kien Dojo-Gym in der Kalkbergstr. 49-53 in Eilendorf. Unterstützung bekommt Achim John von Sohn René und Josef Gottfried.Achim John ist seit 1986 der Cheftrainer der Boxabteilung des PTSV Aachen. Schon zu Beginn seiner Boxkarriere hat John in diesem Verein trainiert. Heute sorgt er dafür, dass andere Wettkämpfer immer fit und durchtrainiert in den Ring steigen. Aber auch leidenschaftliche Fitnessboxer werden nicht vernachlässigt. Durch Jahre lange Erfahrung innerhalb des Rings mit über 180 Wettkämpfen, vermittelt Achim John das moderne Fechten mit der Faust. Von Grundstellung bis hin zur Mentalen Einstellung, wird verständnisvoll vermittelt. Meistermacher John hat schon einigen, bis hin zum Deutschen-Meister Titeln verholfen.Aber nicht nur Sparring, sondern auch regelmäßiges Fitnesstraining, dass so genannte Zirkeltraining steht auf dem Programm. ,,Der Boxsport ist das Beste um sich fit zu halten, denn kaum eine andere Sportart verlangt einem soviel ab!", so Achim John.

Wikipedia

Bilder

Videos

BoxRec


http://www.tai-kien.de/fitness-boxen.html http://www.euregio-aachen.de/ http://www.freestyle-aachen.de/page:lokalsport:sportlokal:site:boxen https://plus.google.com/u/0/104762804819369885514/posts http://www.ptsv-aachen.de/de/sportprogramm/boxen.html https://twitter.com/?lang=de http://www.euregio-aachen.de/ http://www.freestyle-aachen.de/page:lokalsport:sportlokal:site:boxen https://plus.google.com/u/0/104762804819369885514/posts https://twitter.com/?lang=de https://www.instagram.com/johnboxen/ https://www.facebook.com/pages/JOHNBOXENde/135362023193537?ref=aymt_homepage_panel https://www.youtube.com/user/JOHNBOXENac